GELEBTE QUALITÄT: hülsta-Marketingleiterin Birte Farin im Gespräch

20.12.2018

 

Wir leben Qualität" - Was auf der imm cologne in großen Lettern am hülsta-Messestand steht, ist keine flüchtige Marketingaussage zur Messezeit. Vielmehr ist es ein Bekenntnis zu jahrzehntelang gelebten Werten, die die Möbelmarke hülsta seit Generationen prägen. Was genau der deutsche Hersteller in der Fertigung von Möbeln so besonders macht, darüber haben wir uns mit Birte Farin unterhalten. Die 41-jährige ist Head of Global Marketing bei hülsta und weiß als diplomierte Innenarchitektin genau, was den Wert einer guten Einrichtung ausmacht.

REDAKTION: Angenommen, ich stehe als Verbraucher auf der IMM in Köln am hülsta-Messestand. Woran genau erkenne ich die gelebte Qualität?

Das lässt sich an verschiedenen Dingen erkennen. Einmal ist da natürlich die Verarbeitung der Möbel selbst. Da reicht ein Blick oder ein Fingerstreif und es wird deutlich, welche handwerkliche Leistung und vor allem wie viel Liebe in den einzelnen Möbeln steckt. Wir bauen Möbel, die auf allen sinnlichen Ebenen begeistern sollen – und das dauerhaft. Dazu muss man sich nur einmal  die filigranen Fugen, die feingeschliffenen oder verzapften Kanten sowie eines der sauberen, durchlaufenden Furnierbilder anschauen. Dann wird sehr schnell deutlich: hülsta macht aus ehrlichen Materialien zeitlose und geradlinig designte Einrichtungen. Das ist Qualität zum Anfassen, an der viele Einrichter jahrzehntelang ihre Freude haben.

Gelebte Qualität – das steht also vor allem für die hochwertige Optik und Verarbeitung der Möbel?

Nicht nur. Unser Qualitätsverständnis bezieht sich auch auf die inneren Werte, die unsere Möbel mitbringen. Und diese sind uns sehr wichtig! Wir setzen ausschließlich auf hochwertige Hölzer, Textilien und Lacke und achten auf Nachhaltigkeit. Unsere Kastenmöbel tragen das Umweltsiegel „Blauer Engel“ – sprich, unser verarbeitetes Holz stammt aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft. Wir behandeln dieses Naturmaterial mit umweltfreundlichen Lacken oder mit hochwertigen Ölen. All das, was unsere Teams mit viel Know-how und Einsatz fertigen, ist besonders emissionsarm und schont Mensch und Umwelt.

Gerade Nachhaltigkeit scheint aktuell ein großer Trend zu sein…

Ja, und das finde ich sehr begrüßenswert. Es ist allerdings nicht so, dass wir erst jetzt auf den Zug aufspringen. hülsta kümmert sich seit Jahrzehnten um dieses Thema: Es ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Lifestyle und Wohnästhetik sollten nicht auf Kosten der Umwelt gehen. Deshalb zählt für unser Selbstverständnis auch, dass wir unserer Verantwortung in diesem Bereich gerecht werden. Schon immer hat hülsta sich engagiert und als grüner Pionier Branchenstandards gesetzt. Wir waren der erste Hersteller, der seine gesamte Kastenmöbel-Kollektion mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ kennzeichnen durfte und produzieren klimaneutral. Ob uns das reicht? Sicher nicht! Wir haben ein engagiertes Team, das diese so wichtigen Themen mit viel Herzblut verfolgt. „Wir leben Qualität“ ist damit auch ein Versprechen, dass hülsta-Möbel etwas für die Zukunft sind.

hülsta Blauer Engel Logo

Wir erfinden uns immer schneller neu, stellen bei uns zuhause hier und da mal etwas um und wollen möglichst individuell in der Einrichtung unseres Zuhauses sein. Ist hülsta auch eine Marke für alle jene, die sich gerne verändern und wie passt das mit dem Nachhaltigkeitsgedanken zusammen?

Qualität heißt für uns auch, möglichst jeden Kundenwunsch zu berücksichtigen. Individuelle Lösungen und Sonderanfertigungen gehören also zu unserem täglichen Geschäft. Viele unserer Kollektionen sind bereits so angelegt, dass sie sich auf individuelle Kundenanforderungen zuschneiden lassen. Gleichzeitig kreieren wir immer mehr Elemente, die bereits so felxibel und clever einsetzbar sind, dass mit ein paar Handgriffen oder Ergänzungen ein ganz neuer Eindruckt entsteht. Nachhaltigkeit, gleichzeitig Flexibilität und Wandelbarkeit schließen sich bei hochwertigen Möbeln definitiv nicht aus.

Wenn man so in die Vergangenheit blickt: hülsta ist ja auch schon ein paar Tage auf dem Markt. Trägt das auch zur Qualität bei?

Ganz bestimmt sogar. Wir können auf jahrzehntelange Expertise in der Herstellung von hochwertigen Einrichtungen bauen. Mir kommt dabei sofort der T 70 in den Sinn. Der Esstisch kommt auch bei einer Länge von drei Metern ohne sichtbare, verstärkende Elemente aus. Die Tischplatte wirkt dank eines clever integrierten Metallkerns fast schwebend. Beeindruckend – und dafür auch honoriert mit dem Red Dot Design Award.  An diesem Beispiel sieht man gut, dass wir neben unserem handwerklichen Know-how auch immer Innovationskraft bewiesen haben. Über 220 Patente sind auf hülsta angemeldet.

In Qualität muss man investieren. Das gilt nicht nur für die Verbraucher – auch der Hersteller benötigt hier Zeit, Ressourcen, Expertise. Ist das auch in Zukunft ein lohnenswerter Ansatz?

In jedem Fall. Wir wissen, dass unsere Kunden genau diesen Aspekt bewusst mitkaufen, wenn sie sich für hülsta-Möbel entscheiden. hülsta ist ein Statement für nachhaltige Ästhetik und eine bewusste Lebensgestaltung. Das Versprechen, das wir unserem Kunden geben, kann  man in jedem Detail spüren und sehen. Wir wissen, dass genau diese Werte auch die Werte unserer Kunden sind. Und das macht uns zu einem „perfect match“! 😉

Images: hülsta

Über hülsta:
Vor mehr als 75 Jahren im münsterländischen Stadtlohn gegründet ist hülsta unangefochten die bekannteste Herstellermöbelmarke Deutschlands. Das Unternehmen hält mehr als 220 Patente und steht für höchste Qualität und exklusives Design „Made in Germany“. Bekannt ist hülsta für innovative Einrichtungskonzepte in den Segmenten Wohnen, Schlafen, Speisen, Diele und für individuelle Schlafsysteme. Mensch und Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen, gehört seit jeher zur Philosophie des Hauses. Für herausragende Leistungen in Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit wurde hülsta bereits vielfach ausgezeichnet. Die hohe Fertigungstiefe schafft die Basis für die individuelle Umsetzung von Kundenwünschen.

Abdruck honorarfrei unter Nennung von hülsta – www.huelsta.com
Bei Veröffentlichung wird ein Beleg an die Pressestelle erbeten.

hülsta bietet regelmäßig aktuelle Informationen und frisches Bildmaterial zu den Neuheiten. Lassen Sie sich deshalb bei uns für den Presseverteiler registrieren. Außerdem geben wir Ihnen gerne einen Zugang zu unserem MediaPortal. Hier steht das gesamte Bildmaterial per Mausklick zum Download bereit.


Besuchen Sie uns auf der Internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse in Köln!

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Pressekontakt
hülsta-werke Hüls GmbH & Co. KG
presse@huelsta.de

​​​​​c/o Vanessa Vos
Mühlenstr. 1
D-48703 Stadtlohn
Tel.: +49 25 63 404 56 08